Vallox KWL 90 SE original G4 Filter

Filtertyp

Filter der Klasse G4 sind die gängigsten Filter und werden von den meisten Herstellern mit den Lüftungsanlagen mitgeliefert. Weitere Informationen zu den Filterklassen lassen sich in Bereich Wissenswertes finden. Bei der Vallox KWL 90 SE Wohnraumlüfung mit Wärmerückgewinnung werden G4 Filter mitgeliefert.

Vallox Filter G4

Vallox Filter G4

original Vallox Filter (Vallox KWL 90 SE)

Die original Ersatzfilter sind meistens in Paketen zu haben, in denen alle benötigten Filter enthalten sind. Ein großer Vorteil der Originalfilter ist, dass diese garantiert passen und alle Anforderungen des Herstellers erfüllen.

Die G4 Vallox Filter der KWL 90 SE machen einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Schnittkanten sind scharf und nicht ausgefranst.

Vallox Filter Verpackung

Vallox Filter Verpackung

Wie zu erwarten ist, erfüllt auch die Passgenauigkeit sehr gut und es sind keine Lücken am Rand der Filterhalterungen zu erkennen. Die Filter lassen sich sehr leicht in die Lüftungsanlage einsetzen. Wichtig zu beachten ist auch die Höhe der Filtermatte damit es beim einsetzen in die Lüftungsanlage nicht zu Problemen kommt. Die original Ersatzfilter sind XX mm hoch, was erwartungsgemäß perfekt zur Halterung für die Filtermatte passt.

Vallox Filter Halterung Verschleiss

Vallox Filter Halterung Verschleiss

Filter-Leistung

Unsere Empfehlung
Nach einigen Wochen Betrieb lässt sich die Leistung der Filter bereits sehr gut beurteilen. Die Originalfilter hinterlassen hier alles in allem einen sehr guten Eindruck. Im Wärmetauscher sind nahezu keine Staub- oder Dreckpartikel zu finden, was für eine sehr gute Filterleistung spricht. Im Zuluft-Bereich vor dem Wärmetauscher befinden sich einige Insekten was immer ein gutes Zeichen ist, da die Tiere nicht durch den G4 Filter in die Lüftungsanlage eindringen konnten.Allerdings konnte man nach einer gewissen Zeit etwas Verschleiss, vor allen in den Randbereichen des Filters feststellen. Das wirkt sich leider negativ auf die Filterleistung aus und hat uns dazu veranlasst an dieser Stelle einen Punkt abzuziehen.

Reinigung des Filters

Als weiteren Aspekt beziehen wird die Möglichkeit zur Reinigung des Filters in den Test mit ein. Ein Filter sollte sich grundsätzliche mit einem Staubsauger auf leichter Stufe, zumindest teilweise, reinigen lassen.

Der original Vallox KWL 90 SE Ersatzfilter schneidet hier nur durchschnittlich ab. Nach mehreren Reinigungsversuchen lassen sich deutliche Verschleisspuren wahrnehmen. Der Filter fängt an der Oberfläche an leicht zu fusseln, was über die Zeit zu einer Verschlechterung der Filterleistung führen wird.

Test-Ergebnis für den Vallox original Ersatzfilter

Qualität Bewertung der Filter in SternenBewertung der Filter in SternenBewertung der Filter in SternenBewertung der Filter in SternenBewertung der Filter in Sternen
Filter-Leistung Bewertung der Filter in SternenBewertung der Filter in SternenBewertung der Filter in SternenBewertung der Filter in Sternen
Reinigung Bewertung der Filter in SternenBewertung der Filter in SternenBewertung der Filter in Sternen
Preis-Leistung Bewertung der Filter in SternenBewertung der Filter in SternenBewertung der Filter in Sternen

Filter Test-Ergebnis

Wenn man den Preis des Filterpakets betrachtet muss man leider sagen, dass die Qualität nicht dem verlangten Preis entspricht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Vergleich mit den Alternativen nicht gut. Für den Filter spricht die allerdings die passgenauigkeit und die dadurch ermöglichte einfache und zeitsparende Installation.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Filterklassen bei allen Herstellern erlaubt bzw. empfohlen sind. Wir übernehmen kein Haftung für Schäden die durch eine falsche Filterwahl entstehen.
Bitte nehmen sie die mitgelieferte Bedienungsanleitung zur Hand oder nehmen Sie Kontakt mit dem Hersteller auf, falls Sie sich nicht sicher sind.

Leave a Reply

*



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>